Savedroid ganz nett aber mit Problemen

Savedroid wirbt mit den Worten „Spar dich glücklich“. Es soll ganz einfach sein Geld anzusparen, für Dinge die man unbedingt haben möchte. Sei es ein neues Smartphone, ein Auto oder der Urlaub.
Dies geschieht mit den so genannten Smooves, das sind die von dir selbst erstellten Sparregeln. Mal ein Beispiel von mir. Wenn ihr euer Gehalt bekommt landen 10% davon auf dem Sparkonto, oder wenn der BVB gewinnt landen 5 € auf dem Sparkonto. Es gibt etliche Möglichkeiten die Regeln anzulegen. Damit man auf dem Referenzkonto durch die Sparregeln nicht in die Miesen gerät, funktionieren diese Smooves nur wenn genügend Geld auf dem Girokonto liegen. Alles schön und gut, bei mir führte dies zu Problemen.

Meine Erfahrung

Mittlerweile hatte ich auf dem Konto der Bank um die 300 € angespart. Diese wollte ich über die Savedroid App auf mein Girokonto zurücküberweisen. Da ich nicht dran gedacht hatte, dass ich bis zu 3 Tage warten muss, bis das Geld gutgeschrieben ist und 2 Tage später das angewiesene Geld noch nicht auf meinem Girokonto war, hatte ich diese Überweisung noch mal angewiesen. Nach 3 weiteren Tagen waren auf einmal 600 € auf meinem Girokonto! (Doppelbuchung) Also schnell das Geld wieder zurücküberwiesen, da es ja zuviel war. Diese Summe (300€) waren als Minus im Savedroid Konto zu sehen. Mit einer Rücküberweisung wollte ich dies wieder ausgleichen, war ja schließlich meine Schuld. Aber das Geld kam augenscheinlich nie an! Das Konto ist seitdem gesperrt, Savedroid kann mir da nicht helfen. Haben keinen direkten Zugriff auf die Konten und die Wirecard Bank weißt jede Schuld von sich und gibt dies weiter an den Anbieter Savedroid.

Es ist mir letztendlich kein Schaden entstanden, aber wenn solche Buchungsfehler passieren, sollte eine Bank nachvollziehen können wo das überwiesene Geld hin ist und dies dann neu zuordnen können. Oder?

Ich habe aus dieser Sache gelernt und setzte nun wieder auf die heimischen Sparkonten bei der Hausbank anstatt auf solch einer App. Alle Konten sind bereits gelöscht. Ob sich das irgendwann mal klärt, glaube ich nicht. Wenn euch auch mal so etwas passiert ist mit Savedroid,dann lasst doch mal einen Kommentar da. Freue mich auf die Diskussion. 🙂

Larsm

Ich bin seit einigen Jahren ein aktiver Freizeitblogger. Habe 3 Blogs bisher besessen und später wo diese liefen abgegeben. htc-desire-blog.de, smartdroidblog.de sowie Land-Laeufer.de. letzteres war ein privater Laufblog. Diesen hatte ich irgendwann eingestellt. Ansonsten im beruflichen Leben bin ich gelernter Kfz-Mechaniker und seit 12 Jahren als Fachangestellter für Bäderbetriebe tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: